Befestigte Stadt Kayserberg

Kaysersberg gilt als hell erleuchteter Meilenstein auf der Elsässer Weinstraße und mit ihren gepflasterten Gassen, ihren reich verzierten Fachwerkhäusern und ihrer raffinierten Küche ist sie unleugbar eine der malerischsten Städte im Elsass. Kein Wunder also, dass die Franzosen sie 2017 zu ihrem Lieblingsdorf wählten.

Geschichte

Erstmals erwähnt wurde die Stadt, die sich auf einer ehemaligen römischen Straße zwischen dem Elsass und Lothringen befindet, im Jahr 1227. Kaiser Friedrich II. kaufte dort eine Burg, um das Weisstal zu kontrollieren. Am 18. März 1293 wurde Kaysersberg wie ihre Nachbarin Colmar zur Reichsstadt erhoben. Seither konnte kein Herr mehr Eigentumsrechte an ihr erheben. Von einem Geist der Freiheit angetrieben schloss Kaysersberg sich den neun anderen Mitgliedern des Zehnstädtebundes an. Die Stadt entwickelte sich insbesondere dank seiner berühmten Rebsorte Tokaj, deren Pflänzlingen sie ihren guten Ruf verdankt. Ihren Wohlstand, der durch den Dreißigjährigen Krieg zunichte gemacht wurde, hat die Stadt heute trotz der Wirren ihrer Geschichte und der Wunden des Zweiten Weltkriegs zurückgewonnen.

Sagenhaftes

Die Tochter des Herrn von Hohnack war in einen Ritter von Rappoltstein verliebt, der zum König von Sizilien aufbrach, um dort reich zu werden. Die Zeit verging, bis das Mädchen schließlich die Hoffnung verlor, ihn jemals lebendig wiederzusehen. So beschloss sie, in die Abtei Alspach einzutreten. Als der Ritter zu spät heimkehrte, zog auch er sich von der Welt zurück. Er baute eine Einsiedelei, um wenigstens im Gebet mit seiner Geliebten vereint zu bleiben. Die Kapelle, die oberhalb der Stadt gegenüber der Burg Kaysersberg thront, bezeugt die Geschichte.

Besonderheiten

Kaysersberg surprend par la beauté de ses sites médiévaux regroupés autour de l’église (au portail roman et au retable sculpté) et du pont fortifié dominé par le château (vestige de l’ancienne ville libre de la Décapole). La balade ludique ou le jeu de piste permettent de découvrir la cité de façon originale. La magie de son marché de Noël est incontournable !

Praktische Informationen

Adresse


68240 Kaysersberg Vignoble

Nächste Touristeninformation
La Vallée de Kaysersberg
39 rue du Général De Gaulle - Kaysersberg
03 89 78 22 78 - info@kaysersberg.com
www.kaysersberg.com - Facebook @vallee.de.Kaysersberg
GPS-Daten
Lat.: 48.13893968 - Long.: 7.26425886

Sie möchten auch

Wanderpfad - Kaysersberg-Labaroche

Wanderpfad - Kaysersberg-Labaroche

Sehr schöne Wanderung im Wald, um Kaysersberg und Labaroche zu entdecken. Pass vor 2 schönen Kapellen: St. Wolfgang und Flieger....

Mehr Informationen

Wanderpfad - Kaysersberg-Labaroche

Wanderpfad - Kaysersberg-Labaroche

Sehr schöne Wanderung im Wald, um Kaysersberg und Labaroche zu entdecken. Pass vor 2 schönen Kapellen: St. Wolfgang und Flieger. Überqueren Sie den schönen Fluss Walbach und entdecken Sie Labaroche und den Espace des métiers du bois et du patrimoine. Rückweg über den Herrenwasenpass, dann Chalet Weibel. Dokument "Wanderideen" mit 8 Wanderwegen und 4 Wanderungen zum Verkauf 2 € in den Büros des Fremdenverkehrsamtes.

Parking Porte Basse
68240 Kaysersberg Vignoble
03 89 78 22 78

info@kaysersberg.com

www.kaysersberg.com

Fahrrad-Rundfahrt im Tal von Kaysersberg !

Fahrrad-Rundfahrt im Tal von Kaysersberg !

Lassen Sie sich überraschen von unseren Wander- oder Radwege zwischen Weinebene und Vogesenbergen. Schwierichkeit : leicht, möglich von April bis...

Mehr Informationen

Fahrrad-Rundfahrt im Tal von Kaysersberg !

Fahrrad-Rundfahrt im Tal von Kaysersberg !

Lassen Sie sich überraschen von unseren Wander- oder Radwege zwischen Weinebene und Vogesenbergen.Schwierichkeit : leicht, möglich von April bis OktoberDauer der Wanderung : 30 bis 64 km pro Tag; 200 m Höhenunterschied pro Tag.Benötigte Ausrüstung : Regenschutz, kleiner Rucksack für das am Tag benötigte, Fahrrad (Vermietung möglich, bei der Reservierung festlegen).

39 Rue du Gal de Gaulle
68240 Vallée de Kaysersberg
03 89 78 22 78

reservation@kaysersberg.com

reservation.kaysersberg.com

In der Nähe

Stadt Kientzheim

Am Fuß der Vogesenvorläufer unweit von Kaysersberg ist Kientzheim das einzige elsässische Dorf, dessen gesamte Stadtmauer erhalten ist. Außerdem herrscht...

Weiterlesen

Turckheim

Als Juwel der Elsässer Weinstraße am Eingang zum Fechttal oberhalb von Munster besticht Turckheim durch eine ereignisreiche Geschichte und seinen...

Weiterlesen

Burg Wineck

Burg Wineck, die „Burg der Weinberge“, steht mitten im Anbaugebiet des berühmten Grand Cru Wineck-Schlossberg und wacht mit ihrem robusten...

Weiterlesen